COVID 19/Coronavirus

Wir testen täglich außerhalb des regulären Praxisbetriebs.

Ab sofort bieten wir täglich von 8 - 10 Uhr eine Infekt-Sprechstunde an. Bei Infektsymptomen oder spezifischer Corona-Abklärung erhalten Sie einen zeitnahen Termin.

Bitte vereinbaren sie diesen unter 08151-12110 oder auf unserer Kontaktseite oder über unseren neuen Online-Terminservice

Wir haben eine Checkliste vorbereitet, die Sie gerne bereits ausgefüllt mitbringen können. >>Checkliste Infektsprechstunde

Anlässe zur Abklärung einer Coronainfektion (Corona-Abstrich) teilw. kostenpflichtig:

  • Infektabklärung bei Patienten/Patientinnen mit Symptomen
  • Warnung durch Corona-Warn-App
  • Reiserückkehrer/innen nach Wiedereinreise aus dem Ausland bzw. aus Risikogebieten, Auslandsreisende (kostenpflichtig)
  • Testung auf Wunsch des Patienten/der Patientin für Bewohner/innen Bayerns 
    (PCR Test  "Bayrisches Testkonzept")
  • Infektabklärung und Wunschabstrich mittels Schnelltest
    (1 x pro Woche "PoC-Antigen Bürgertestung")
  • Infektabklärung und Wunschabstrich mittels Schnelltest
    (Wunschschnelltest Kosten 50 €)
  • Reihentestung Bayern im Auftrag des Öffentlichen Gesundheitsdienst (Bayern)
  • Einzel- bzw. Reihentestung im Auftrag des Öffentlichen Gesundlheitsdienstes (Bund)

 (Stand März 2021)

Impfungen in unserer Praxis:

Auch für die Impfreihenfolge in Arztpraxen ist die Priorisierung nach der Coronavirus-Impfverordnung zu beachten. 

Um die Priorisierung und Einbestellung unserer Patienten optimal organisieren zu können, lassen Sie sich bitte über unser Kontaktformular auf unsere Vormerkliste setzen. Wir kontaktieren Sie zuverlässig, wenn wir einen Impftermin für Sie bereitstellen können.

 

Bitte beachten Sie: Die aktuell geltende FFP2-Maskenpflicht im Nahverkehr und beim Einkaufen gilt auch für den Praxisbesuch. Demnach müssen Patienten ab 15 Jahren seit dem 18. Januar 2021 ebenfalls eine FFP2-Maske tragen, wenn sie eine Praxis aufsuchen.

Weiterführende Informationen

Coronaimpfung

Die Impfung gegen SARS-CoV-2 trägt sowohl zum individuellen Schutz als auch zur Eindämmung der Pandemie bei. Die Übertragbarkeit des Virus ist hoch, und das Risiko schwer zu erkranken wird vor allem durch Alter sowie Vorerkrankungen erhöht. Impfstoffe sind noch nicht in ausreichender Menge verfügbar, daher wurde die Einstufung in Priorisierungsgruppen vorgenommen.
Personen mit chronischen Vorerkrankungen, z.B. Diabetes, COPD, Asthma, aber auch Demenz, Adipositas und andere werden mit hoher Priorität gegen das SARS-CoV-2 geimpft. Laut Corona-Impfverordnung gehören diese zu den Gruppen zwei „hohe Priorität" oder drei „erhöhte Priorität".

Als Nachweis zur Priorisierung dient ein ärztliches Attest zur Vorlage im Impfzentrum. Wir beraten Sie gerne und prüfen ob Sie in eine dieser Gruppen einzustufen sind. Bitte vereinbaren Sie dafür einen Termin.

Möglichkeit zur Registrierung für eine Impfung und Informationen zur Coronaimpfung: 

>> Bayrisches Impfzentrum (externer Link)

Impfzentrum Starnberg:
>> Startseite 
>> Aktuelles 

Weitere Informationen zur Coronaimpfung finden Sie auf den Sonderseiten des Bundesministeriums für Gesundheit www.corona-schutzimpfung.de (externer Link)

TV-Beitrag zum Thema Coronaimpfstoffe aus der ARD-Alpha Produktion NANO vom 11.1.2021 (ARD Mediathek) >> "Nano" 11.1.21 - Coronaimpfstoffe (externer Link)

Impfungen in unserer Praxis:

Um die Priorisierung und Einbestellung unserer Patienten optimal organisieren zu können, lassen Sie sich bitte über unser Kontaktformular auf unsere Vormerkliste setzen. Wir kontaktieren Sie zuverlässig, wenn wir einen Impftermin für Sie bereitstellen können.

Quarantäne und Hygienemaßnahmen

RKI - Informationsflyer für Patienten und Angehörige "Häusliche Isolierung bei bestätigter COVID-19-Erkrankung" (pdf -> externer Link)

BZGA - Informationen zu Hygienemaßnahmen und Allgemeine Informationen (auch in anderen Sprachen - engl., türk., arab., frz.)
BZGA - www.infektionsschutz.de/coronavirus.html (externer Link)

Regionales

 BÜRGERTESTUNGEN

Am kommenden Wochenende bietet der BRK Kreisverband Starnberg Bürgertestungen (ab dem 6. Lebensjahr) in Starnberg und Herrsching an.

Termine:
27. März von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr in der Kaiser-Wilhelm-Straße 4 in Starnberg.
28. März von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr im Forum StaRK Herrsching, Zum Landungssteg 3.
02. April von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr in der Kaiser-Wilhelm-Straße 4 in Starnberg.
10. April von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr in der Kaiser-Wilhelm-Straße 4 in Starnberg.
11. April von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr im Forum StaRK Herrsching, Zum Landungssteg 3.

Anmeldungen sind erforderlich. Informationen und link zur Anmeldung unter www.brk-starnberg.de vorgenommen werden.

Informationen aus dem Landratsamt Starnberg:

>> Corona Informationsseite (externer Link)
>> Infektionszahlen im Landkreis (externer Link)
>> Corona Freiwilligenhilfe im Landkreis Starnberg (externer Link)

Sonstige Informationen

Weitergehende Informationen finden Sie auf der Homepage des Bayrischen Landesamtes für Gesundheitssicherheit: www.lgl.bayern.de 

und den Sonderseiten des Robert Koch Institutes: www.rki.de

 

++ AKTUELLES ++  

COVID19/Coronavirus

Wir testen täglich außerhalb des regulären Praxisbetriebs. 

virus

Covid 19 - 
Weitere Informationen 

 

Policenter neben Klinikum

Oßwaldstrasse 1 82319
Starnberg
Tel: 08151 - 121 10
Fax: 08151 - 782 16
info@starnberg-hausaerzte.de

Anfahrt >>
Kostenlose Parkplätze
direkt vor der Türe

 

Sie erreichen uns telefonisch:

Montag-Donnerstag
8:00-18:00

Freitag
8:00-17:00

 

Bestellservice

Rezepte und Überweisungen
online anfragen >>

flagge englandWe speak English!

Opening hours and
information >>

Wichtige Telefonnummern und Apotheken - Notdienst

Übersicht >>